Anonyme Risikovoranfrage

Viele Versicherungen befragen Sie beim Abschluss eines Versicherungsvertrags zu Erkrankungen der letzten Jahre vor Vertragsbeginn, die sog. Gesundheitsfragen. Anhand der Angaben bei den Gesundheitsfragen pr√ľfen die Gesellschaften dann, ob und wie Sie versichert werden k√∂nnen. Dabei k√∂nnen die Gesellschaften Ihren Antrag ohne Einschr√§nkungen annehmen oder auch komplett ablehnen. Zus√§tzlich gibt es die M√∂glichkeit, dass bestimmte Erkrankungen vom Versicherungsschutz ausgeschlossen werden oder ein Zuschlag verlangt wird, d.h. ein h√∂herer Beitrag. Eine anonyme Voranfrage hat f√ľr Sie den Vorteil, dass vor Vertragsabschluss ausgelotet werden kann, zu welchen Konditionen die Gesellschaft Sie versichern w√ľrde. Wenn Sie direkt einen Antrag stellen und das Ergebnis negativ ausf√§llt, dann laufen Sie Gefahr, dass die Gesellschaft diese Ablehnung √ľber Jahre in den Akten vermerkt und mit anderen Gesellschaften teilt. Bei anonymen Voranfragen d√ľrfen keine Daten l√§nger gespeichert oder geteilt werden, Ihre Angaben d√ľrfen ausschlie√ülich daf√ľr verwendet werden, um Ihre Versicherbarkeit zu pr√ľfen. So k√∂nnen Sie bei bestimmten Vorerkrankungen auch die Entscheidungen der Gesellschaften vergleichen, weil diese teilweise h√∂chst unterschiedlich ausfallen. Dadurch k√∂nnen Sie dann bereits vor der Antragstellung mit unserer Hilfe die beste Gesellschaft f√ľr sich finden.

Formulare zur anonymen Voranfrage

Hier finden Sie eine gro√üe Anzahl an passenden Formularen f√ľr Risikovoranfragen an Versicherer. Wir √ľbernehmen f√ľr unsere Kunden und Interessenten gerne den kompletten Service der Risikovoranfragen ohne Mehrkosten. Erst wenn ein Vertrag √ľber uns vermittelt wird, erhalten wir eine Provision vom Versicherer. Unsere Kunden zahlen keinen Cent extra. Unsere Dienstleistung ist zu 100% kostenneutral.
Bei Fragen oder Unklarheiten zögern Sie nicht uns anzurufen oder eine Nachricht oder Email zu schreiben. Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Men√ľ