Unser Sonderkonzept zur Unfallversicherung

Eine Unfallversicherung leistet, wenn Sie nach einem Unfall körperliche Schäden beibehalten. Dabei sind Unfälle weltweit und rund um die Uhr (24/7) versichert.
Eine Unfallversicherung ist wichtig, kostet h√§ufig aber viel zu viel. F√ľr unsere Kunden haben wir daher ein besonderes Konzept mit super Preis-Leistungsverh√§ltnis.

Vergleichsrechner Unfallversicherung

Warum sollten Sie eine Unfallversicherung haben?

Die gesetzliche Unfallversicherung leistet bei Unf√§llen auf der Arbeit und auf dem Arbeitsweg. Unf√§lle in der Freizeit, au√üerhalb der Arbeitszeit, sind nicht √ľber die gesetzliche Unfallversicherung versichert. √úber 90% der Unf√§lle passieren in der Freizeit. Im Jahr 2015 gab es in Deutschland insgesamt 9,73 Mio. Unf√§lle. Die meisten Unf√§lle gehen gl√ľcklicherweise glimpflich aus. Doch wenn es einmal nicht so glimpflich ausgeht und k√∂rperliche Sch√§den bleiben, dann kann der finanzielle Schaden immens werden und wird durch keine andere Versicherung abgedeckt. Eine Berufsunf√§higkeitsversicherung (oder ein alternatives Produkt zur Arbeitskraftabsicherung) z.B. leistet eine monatliche Rente und dient bei l√§ngerer Krankheit als Einkommensersatz. Die Berufsunf√§higkeitsversicherung ist allerdings ungeeignet, um schwerwiegende Unfallfolgen finanziell abfangen zu k√∂nnen. Eine Unfallversicherung dagegen muss gerade bei schweren Unf√§llen hohe Kapitalleistungen auszahlen, um z.B. das eigene Haus oder das Auto umbauen zu k√∂nnen. Auch spezielle Therapien oder Prothesen, die von der Krankenkasse nicht √ľbernommen werden, kann man so privat finanzieren.

Unser Tarif mit super Preis-/Leistungsverhältnis

Wir k√∂nnen Ihnen die leistungsstarke Unfallversicherung der Stuttgarter mit einem hohem Rabatt anbieten. Dank unserem Zugang zu einem stark verg√ľnstigten Gruppentarif mit Gro√ükundenkonditionen. Hier stellen wir Ihnen drei beispielhafte Pakete f√ľr unsere Unfallversicherung vor, f√ľr jeden Geldbeutel und jeden Bedarf ist eine passende Variante dabei:

Basis
11,78‚ā¨pro Monat
  • 150.000‚ā¨ Grundsumme
  • 500% Progression
  • 750.000‚ā¨ Bei Vollinvalidit√§t
Premium
27,05‚ā¨pro Monat
  • 150.000‚ā¨ Grundsumme
  • 500% Progression
  • 750.000‚ā¨ Bei Vollinvalidit√§t
  • 50.000‚ā¨ Bei Unfalltod
  • 50.000‚ā¨ Kosmetische Operationen
  • 20.000‚ā¨ √úbergangsleistung / Sofortleistung
  • Reha-Management bis zu 100.000‚ā¨
  • Familienhilfe PLUS der Malteser - Hilfe f√ľr das t√§gliche Leben
  • 2.000‚ā¨ pro Monat - lebenslange Unfallerente (ab 50% Invalidit√§t)
  • 50‚ā¨ pro Tag Krankenhaustagegeld
  • 50‚ā¨ pro Tag Genesungsgeld

Berufsgruppe A und B

Bei privaten Unfallversicherungen gibt es die Berufsgruppen A und B (sowie S f√ľr Senioren und K f√ľr Kinder). Die Berufsgruppe A ist dabei um einiges g√ľnstiger in der Absicherung, weil das Risiko geringer ist. Die Berufsgruppe B umfasst dabei gef√§hrlichere Berufsgruppen. Oben sind die Beitr√§ge f√ľr Berufsgruppe A dargestellt. Die Beitr√§ge f√ľr Berufsgruppe B mit 70.000‚ā¨ ver√§nderter Grundsumme und 1.000% Progression, so dass sich eine Summe von 700.000‚ā¨ bei Vollinvalidit√§t ergeben w√ľrde, betragen f√ľr die Basis-Variante 9,91‚ā¨ monatlich, f√ľr die Komfort-Variante 22,42‚ā¨ monatlich und f√ľr die Premium-Variante 32,82‚ā¨.

Highlights unserer Unfallversicherung bei der Stuttgarter

‚≠źÔłŹKeine Gesundheitsfragen ‚≠źÔłŹ

✅ Erhöhte Kraftanstrengung / Eigenbewegung Рwenn man sich z.B. beim Sport Muskeln, Gelenke oder Sehnen reißt
✅ Unfälle bei Rettung von Menschen, Tieren oder Sache
✅ Tauchunfälle inklusive Druckkammerbehandlung und Therapiekosten bei einer Dekompressionskrankheit
✅ Unfälle im Wasser bei Ertrinken oder Ersticken
‚úÖ Erfrierungen
‚úÖ Sonnenbrand / Sonnenstich
✅ Vergiftung durch Gase und Dämpfe
‚úÖ Fl√ľssigkeits-, Nahrungsmittel- oder Sauerstoffentzug
✅ Gesundheitsschädigungen durch Impfungen
‚úÖ Insektenstiche-/bisse, Allergische Reaktionen
✅ Unfälle durch Trunkenheit
✅ Unfälle durch Trunkenheit beim Lenken von Kraftfahrzeugen bis 1,1 Promille
‚úÖ Unf√§lle beim Lenken von Kraftfahrzeugen infolge √úberm√ľdung

✅ Unfälle infolge eines Schlaganfalles oder Herzinfarkt
‚úÖ Ein Herzinfarkt oder Schlaganfall innerhalb einer Stunde nach dem Unfall gilt als Unfallfolge
✅ Versicherungsschutz bei Fahrtveranstaltungen (z.B. Stern-, Zuverlässigkeits- und Orientierungsfahrten)
‚úÖ Gesundheitssch√§den durch R√∂ntgen-, Laser- und k√ľnstlich erzeugte ultraviolette Strahlen
‚úÖ Versicherungsschutz f√ľr durch Zeckenbiss √ľbertragene Fr√ľhsommer-Meningo-Encephalitis (FSME) und Borreliose
‚úÖ Nahrungsmittelvergiftungen
‚úÖ Vergiftungen infolge Einnahme fester oder fl√ľssiger Stoffe durch den Schlund sind bei Kindern bis 14 Jahre
‚úÖ Versp√§tete Hinzuziehung eines Arztes nach einem Unfall, wenn Unfallfolgen zun√§chst geringf√ľgig erschienen / nicht erkennbar waren
‚úÖ Bei einer einfachen Obliegenheitsverletzung nach einem Unfall bleibt der Versicherungsschutz bestehen

✅ Verlängerte Fristen 24 Monate bis Eintritt der Invalidität, 36 Monate bis Meldung
‚úÖ Verbesserte Gliedertaxe
‚úÖ Bergungs- und Rettungskosten bis 100.000‚ā¨
✅ Such-, Rettungs- oder Bergungseinsätze nach einem Unfall, auch dann, wenn ein Unfall unmittelbar drohte oder zu vermuten war
‚úÖ √Ąrztlich angeordneter Transport zum Krankenhaus, Spezialklinik oder Druckkammer
‚úÖ R√ľcktransportkosten zum st√§ndigen Wohnsitz
‚úÖ Kosten f√ľr Heimfahrt / Unterbringung der Mitreisenden minderj√§hrigen Kinder und des Partners bei Unfall im Ausland
‚úÖ Bestattungskosten alternativ zur √úberf√ľhrung bei Auslandsunfall
‚úÖ Leistung bei Verschollenheit

Optionale Zusatzleistungen

Familienhilfe-PLUS der Malteser
2,18‚ā¨pro Monat
  • Die Familienhilfe-PLUS ist ein Zusatzbaustein zur Unfallversicherung der Stuttgarter, der nach einem Unfall im t√§glichen Leben Hilfestellungen gibt. Hilfe gibt's dabei von den Profis vom Malteser Hilfsdienst. Diese beinhaltet u.a.:
  • ‚úĒÔłŹKochen, Waschen, Putzen, Einkaufen gehen
  • ‚úĒÔłŹPflegeschulung f√ľr Angeh√∂rige
  • ‚úĒÔłŹPflegeberatung & Betreuung uvm.
30.000‚ā¨ Einmalleistung bei Organsch√§den
8,97‚ā¨pro Monat
  • Ebenfalls ohne Gesundheitsfragen k√∂nnen im Rahmen der Unfallversicherung folgende Organsch√§den abgesichert werden:
  • ‚úĒÔłŹ Erkrankungen des Gehirns und des zentralen Nervensystems z.B. Meningitis
  • ‚úĒÔłŹ Herzinfarkt und andere Herzerkrankungen
  • ‚úĒÔłŹ Nierenerkrankungen
  • ‚úĒÔłŹ Lungenerkrankungen
  • ‚úĒÔłŹ Lebererkrankungen

Gliedertaxe

Die H√∂he der Leistung richtet sich nach der sog. Gliedertaxe. Dabei bekommen alle K√∂rperteile einen bestimmten Wert zugewiesen. So hat der Arm z.B. den Wert von 80%. Wenn man einen Unfall hat und der Arm komplett invalide bleiben w√ľrde, so dass der Arm komplett unbeweglich bleiben oder sogar amputiert werden m√ľsste, dann erh√§lt man 80% der Versicherungsleistung. Bei einer Grundsumme von 100.000‚ā¨ w√§ren das dann 80.000‚ā¨. In unserem Tarif bei der Stuttgarter z√§hlt ausschlie√ülich die verbesserte Gliedertaxe (die Werte in Klammern). Wenn die Unfallfolgen nicht so schlimm sind, dass ein K√∂rperteil komplett die Funktion verliert, gibt es einen anteiligen Invalidit√§tsgrad. Ist der Arm z.B. nur zu 50% invalide, dann erh√§lt man 50% von 80.000‚ā¨. Es werden dann nur 40.000‚ā¨ ausgezahlt, daher ist es unbedingt empfehlenswert die Unfallversicherung um eine Progressionsstaffel zu erweitern, um h√∂here Leistungen zu erhalten.

Progressionsstaffel

Eine Progressionsstaffel kann die Leistungen bei hohen Invalidit√§tsgraden extrem erh√∂hen. Jeder Versicherer hat verschiedene Progressionsstaffeln, bei 500% Progression z.B. werden aus 100.000‚ā¨ Versicherungssumme schon 500.000‚ā¨ bei 100% Invalidit√§tsgrad. Bei der Progressionsstaffel 500 zahlt die Stuttgarter ab 25% Invalidit√§tsgrad die 5-fache Leistung und ab 50% die 7-fache Leistung aus.

Beispiel: Mit einem Invaliditätsgrad von 40%
Die ersten 25% werden 1-fach gewertet = 25.000‚ā¨, die n√§chsten 15% werden 5-fach gewertet = 75%. Zusammen ergibt das dann eine Summe von 100.000‚ā¨.¬†Beispiel: Mit einem Invalidit√§tsgrad von 80%
Die ersten 25% werden 1-fach gewertet = 25.000‚ā¨, die n√§chsten 25% werden 5-fach gewertet = 125%. Die n√§chsten 30% werden 7-fach gewertet = 210%. Zusammen ergibt das dann eine Summe von 360.000‚ā¨.

Leistung mit Progression stark erhöht

  • ohne Progression
  • mit 500% Progression
Men√ľ