Standard Life Freelax

Der Tarif Freelax vom britischen Versicherer Standard Life war f√ľr viele Jahre eine gute Option f√ľr Ihre Altersvorsorge. Im Mai 2015 wurden die¬†Freelax Tarife der Standard Life eingestellt, d.h. Sie k√∂nnen diesen Tarif nicht mehr abschlie√üen. Bereits bestehende Vertr√§ge laufen weiter. Doch die Entwicklung seit Mai 2015 sieht nicht gut aus und es ist durchaus einen Wechsel zu einem anderen Anbieter oder in einen anderen Standard Life Tarif zu pr√ľfen. Als unabh√§ngiger Versicherungsmakler helfen wir unseren Kunden dabei die optimalen Tarife zu finden, auch bei Tarifwechseln unterst√ľtzen wir.

Seit 2015: Standard Life Freelax Renditen sinken

In den Jahren nach dem Aus der Freelax-Tarife f√ľr das Neugesch√§ft sind die Renditen leider stark gesunken und betrugen in den ersten 3-4 Jahren danach gerade einmal 1-2% pro Jahr. Im Jahr 2019 hat sich die Rendite zum Gl√ľck wieder verbessert mit Jahreswerten von 5-6% Rendite f√ľr das Jahr 2019. Allerdings hat z.B. der MSCI World Index im Vergleich im Jahre 2019 f√ľnfmal so gut abgeschnitten und 27% Rendite in einem Jahr erzielt. In 2020 und 2021 erzielte die Standard Life Freelax je nach Serie etwa 3% bis 6% Rendite. Der MSCI World dagegen erzielte im Jahr 2020 eine Rendite von 6% und im Jahr 2021 von 31%.

Die Betriebsrente hat viele Nachteile

Renditenvergleich Standard Life Freelax vs. MSCI World

Die Renditen am Aktienmarkt sind deutlich h√∂her ausgefallen in den letzten Jahren als beim Standard Life Freelax. Es gab in 3 einzelnen Jahrg√§ngen auch h√∂here Verluste am weltweiten Aktienmarkt (MSCI World), diese konnten aber immer wieder deutlich ausgeglichen werden √ľber einen langfristigen Zeitraum.

Bessere Alternative zur Standard Life Freelax

Bessere Alternativen zur Standard Life Freelax sind moderne und flexible Hybrid-Tarife bei deutschen Anbietern. Bei diesen Tarifen können Sie die Vorteile des Aktienmarktes mit der sicheren Geldanlage eines Versicherers kombinieren und wirklich passgenau nach Ihrem Bedarf einstellen.
Die Hybrid-Tarife legen Ihr Kapital in eine sichere Verzinsung und in Investmentfonds an. Die Fondsauwahl ist dabei sehr gro√ü, von verm√∂gensverwaltenden Mischfonds, √ľber spezielle nachhaltige Fonds bis zu Indexfonds/ETFs k√∂nnen Sie fast alles ausw√§hlen. Die guten Anbieter bieten mittlerweile zudem flexible Beitragsgarantien von 0% bis 100% an. Je h√∂her die Beitragsgarantie zu Beginn allerdings ist, desto weniger wird in die Fonds investiert. Ich empfehle meist eine Beitragsgarantie 50% – je nach Ihrem pers√∂nlichen Wunsch ist das nat√ľrlich anpassbar. Manche Anbieter bieten zus√§tzlich steigende Garantien, so dass die anf√§ngliche Garantie von 50% mit den Wertgewinnen der Fonds im Laufe der Zeit weiter wachsen kann. Damit reduzieren Sie ihr Risiko und sichern Ihre Gewinne ab.

Bis zu 100% mehr Gewinn bei alternativen Anlagen

Ein Beispiel: Sie haben heute 50.000‚ā¨ in ihrer Standard Life Freelax und haben noch 20 Jahre Laufzeit. Dann erhalten Sie bei einer Verzinsung von 3,5% pro Jahr am Ende ein Kapital von knapp 100.000‚ā¨.¬†K√ľndigen Sie die Standard Life Freelax und investieren die 50.000‚ā¨ in eine alternative Anlage mit 7,5% erreichen Sie innerhalb der 20 Jahre ein Kapital von √ľber 212.000‚ā¨. Entscheidend ist der Zinseszinseffekt, der sich umso st√§rker auswirkt, je l√§nger die Laufzeit und je h√∂her das Startkapital ist.

Termin vereinbaren

Vereinbaren Sie gerne einen kostenlosen Beratungstermin zum Thema Standard Life Freelax.
Ich zeige Ihnen gerne die Möglichkeiten und Alternativen zur Altersvorsorge auf.

Men√ľ