Standard Life Freelax

Der Tarif Freelax vom britischen Versicherer Standard Life war f√ľr viele Jahre eine gute Option f√ľr Ihre Altersvorsorge. Im Mai 2015 wurden die¬†Freelax Tarife der Standard Life eingestellt, d.h. Sie k√∂nnen diesen Tarif nicht mehr abschlie√üen. Bereits bestehende Vertr√§ge laufen weiter. Doch die Entwicklung seit Mai 2015 sieht nicht gut aus und es ist durchaus einen Wechsel zu einem anderen Anbieter oder in einen anderen Standard Life Tarif zu pr√ľfen. Als unabh√§ngiger Versicherungsmakler helfen wir unseren Kunden dabei die optimalen Tarife zu finden, auch bei Tarifwechseln unterst√ľtzen wir.

Seit 2015: Standard Life Freelax Renditen sinken

In den Jahren nach dem Aus der Freelax-Tarife f√ľr das Neugesch√§ft sind die Renditen leider stark gesunken und betrugen in den ersten 3-4 Jahren danach gerade einmal 1-2% pro Jahr. Im Jahr 2019 hat sich die Rendite zum Gl√ľck wieder verbessert mit Jahreswerten von 5-6% Rendite f√ľr das Jahr 2019. Allerdings hat z.B. der DAX im Vergleich im Jahre 2019 f√ľnfmal so gut abgeschnitten und 25,48% Rendite in einem Jahr erzielt.

Die Betriebsrente hat viele Nachteile

Renditenvergleich Standard Life Freelax vs. DAX

  • Standard Life Freelax
  • DAX

Die Renditen am Aktienmarkt sind deutlich h√∂her ausgefallen in den letzten Jahren als beim Standard Life Freelax. Es gab in 3 einzelnen Jahrg√§ngen auch h√∂here Verluste am DAX, diese konnten aber immer wieder deutlich ausgeglichen werden √ľber einen langfristigen Zeitraum. Quelle zu den DAX Renditen: https://www.finanzen.net/index/dax/hochtief

Alternativen zur Standard Life Freelax

Eine Alternative k√∂nnte ein Wechsel in den Tarif Standard Life Maxxellence Invest sein, eine fondsgebundene Rentenversicherung ohne Garantien. In diesem Tarif bietet die Standard Life eine gro√üe Auswahl von aktuell 117 Fonds an, leider stehen aber keine Indexfonds (ETF) zur Verf√ľgung. Hier geht’s zur Fondsauswahl bei Standard Life: https://www.standardlife.de/fonds/fondsauswahl/?product=1

Weitere Alternativen – und meiner Meinung nach die besseren – w√§ren moderne dynamische Hybrid-Produkte oder indexgebundene Rentenversicherungen bei deutschen Versicherungsgesellschaften. Bei diesen Produkten k√∂nnen Sie die Vorteile der Chancen am Aktienmarkt mit der sicheren Geldanlage eines Versicherers kombinieren und wirklich passgenau nach Ihrem Bedarf einstellen, es gibt da zahlreiche Optionen. Gerade f√ľr Sie als Freelax-Kunden sollte das eine tolle Option sein, da Sie die Freelax ja auch aufgrund des Wunsches nach einer garantierten Leistung abgeschlossen haben werden. Diese Garantien bieten die deutschen Anbieter in einem modernen Umfeld mit guten zeitgem√§√üen Produkten.

Indexgebundene Rentenversicherung ohne Verlustrisiko

indexgebundene Rente

Alternative bei Restlaufzeiten 10-20 Jahre

√úber eine j√§hrliche Indexbeteiligung am DAX, EUROSTOXX50 oder S&P500 k√∂nnen Sie an Gewinnen des Aktienmarktes jedes Jahr von Neuem profitieren. Negative Wertentwicklungen werden dagegen nicht gewertet, Sie k√∂nnen keinen Verlust erzielen. Sollte es in einem Jahr zu einen Verlust kommen, so k√∂nnen Sie i.d.R. im Folgejahr bei steigenden Kursen umso mehr profitieren bei diesem Produkt. Passen Sie unbedingt auf, zu welchen Konditionen Zuzahlungen an der j√§hrlichen Indexbeteiligung teilnehmen k√∂nnen, viele Anbieter begrenzen die Beteiligung darauf teilweise stark. Wenn Sie dann mit 10.000‚ā¨, 30.000‚ā¨ oder 70.000‚ā¨ aus der Standard Life Freelax hier neu einsteigen w√ľrden, dann besteht sogar die Gefahr, dass Sie auf das bisherige Kapital noch schlechtere Renditen einfahren, was Sie sicherlich nicht planen. Daher Obacht, dass Sie einen passenden Tarif w√§hlen, der ihr bisheriges Kapital ebenfalls bestm√∂glich verzinsen w√ľrde. Wir beraten Sie gerne dazu.

Dynamisches Hybrid mit automatischer Umschichtung

Dynamisches Hybrid

Alternative bei Restlaufzeiten √ľber 15 Jahre

Das Kapital wird auf eine sichere Verzinsung und Aktienfonds aufgeteilt. Es gibt bei den meisten Anbietern Beitragsgarantien von 50% bis 100%, je h√∂her die Garantie zu Beginn, desto weniger wird in die Fonds investiert. Ich empfehle meist eine Beitragsgarantie zwischen 50% und 80% – je nach Ihrem pers√∂nlichen Geschmack und Wunsch. Viele Anbieter haben zus√§tzlich steigende Garantien, so dass die anf√§ngliche Garantie von 50% oder 80% im Laufe der Zeit mit den Wertgewinnen der Fonds weiter mitwachsen kann, um Risiken zu reduzieren. Es gibt auch Anbieter, die Ihr bisheriges Kapital aus der Standard Life Freelax nicht sofort investieren, sondern nur st√ľckweise z.B. binnen eines Jahres in jedem Monat 1/12 Ihrer Zuzahlung investieren, um nicht zu einem falschen Zeitpunkt mit der gesamten Zuzahlung die Fondsanteile gekauft zu haben, auch das reduziert ihr Risiko von Schwankungen der Anlage.

Wir beraten Sie gerne!

Nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf, wir helfen Ihnen gerne weiter. Ob es nur um ein paar Tipps zur Standard Life Freelax, konkretere Vergleichsangebote oder eine umfassende Beratung (kostenfrei!) geht – melden Sie sich jederzeit gerne bei uns!

Men√ľ