Unabhängige Beratung zur Privaten Krankenversicherug

Hauke Simonsen

Ihr Versicherungsmakler aus Hamburg

Wir helfen Ihnen dabei die passende Private Krankenversicherung zu finden. Mit unserer unabh√§ngigen Beratung k√∂nnen wir Ihnen die am besten passenden Tarife anbieten. Vor dem individuellen Beitrags- und Leistungsvergleich sind die anonymen Voranfragen bei den Versicherern entscheidend, auch dabei helfen wir Ihnen nat√ľrlich. F√ľr Sie als Kunden fallen keinerlei Mehrkostenkosten f√ľr unsere Dienstleistungen an.

Wir helfen Ihnen von der Beratung bis zum Vertrag

Kompletter Marktvergleich aller Tarife

Hilfe und Service f√ľr anonyme Voranfragen

Unsere Beratung kostet keinen Cent extra

So funktioniert die Berufsunfähigkeitsversicherung

Die Berufsunf√§higkeitsversicherung zahlt Ihnen monatlich Geld, wenn Sie wegen l√§ngerer Krankheit ihren Beruf f√ľr mindestens 6 Monate nicht aus√ľben k√∂nnen und somit kein Geld mehr verdienen k√∂nnen. Bei einer Berufsunf√§higkeitsversicherung sind alle Krankheiten versichert, d.h. es ist egal, ob Sie z.B. wegen der Psyche oder k√∂rperlicher Beschwerden krank und berufsunf√§hig sind. Beim Abschluss der Berufsunf√§higkeitsversicherung legen Sie die Laufzeit und die H√∂he der monatlichen BU-Rente fest. Die Laufzeit sollte bis zum Renteneintritt mit dem 67. Lebensjahr andauern und die BU-Rente in H√∂he ihres Einkommens abgesichert werden, wobei die passende H√∂he der BU-Rente nat√ľrlich auch Bestandteil unserer unabh√§ngigen Beratung ist.

Der Wert Ihrer Arbeitskraft

Untersch√§tzen Sie nicht den den Wert Ihrer eigenen Arbeitskraft, also Ihr Gesamteinkommen bis zum Rentenbeginn. Wenn Sie z.B. mit 37 Jahren berufsunf√§hig werden und in Ihrem Beruf bisher 3.000‚ā¨ pro Monat verdient haben, dann summiert sich der Wert Ihrer Arbeitskraft √ľber 30 Jahre auf 1.080.000‚ā¨. Mit Gehaltssteigerungen als Inflationsausgleich von 3% pro Jahr betr√§gt der Wert Ihrer Arbeitskraft sogar 1.712.714‚ā¨. Ihre Arbeitskraft ist oft wertvoller als mehrere H√§user im Vergleich und somit Ihr gr√∂√üter Verm√∂genswert, daher sollten Sie Ihre Arbeitskraft mit einer guten Berufsunf√§higkeitsversicherung bestm√∂glich absichern.

Fr√ľh anfangen lohnt sich

Eine Berufsunf√§higkeitsversicherung sollten Sie so fr√ľh wie m√∂glich abschlie√üen. Im jungen Alter k√∂nnen Sie mit geringen Beitr√§gen einsteigen, zudem ist Ihr Gesundheitszustand oft noch besser als sp√§ter. Je sp√§ter Sie eine Berufsunf√§higkeitsversicherung abschlie√üen w√ľrden, desto teurer w√ľrden Sie einsteigen. Und wer wei√ü, ob Sie sp√§ter √ľberhaupt noch eine Berufsunf√§higkeitsversicherung bekommen w√ľrden, wenn Sie dann Vorerkrankungen haben sollten? So k√∂nnen Sie sich im jungen Alter bereits versichern, falls Sie fr√ľhzeitig berufsunf√§hig werden w√ľrden. So profitieren Sie doppelt: Sie sichern sich ab und starten mit einem g√ľnstigen Beitrag.
Eine monatliche BU-Rente von 1.500‚ā¨ bis zum 67. Lebensjahr kostet im Vergleich z.B.:

Eintrittsalter: 20 Jahre
Vertragslaufzeit: 47 Jahre
Monatlicher Beitrag: 63‚ā¨
Gesamtbeitrag √ľber 47 Jahre: 35.639‚ā¨
Insgesamt versicherte BU-Rente: 846.000‚ā¨

Eintrittsalter: 30 Jahre
Vertragslaufzeit: 37 Jahre
Monatlicher Beitrag: 76‚ā¨
Gesamtbeitrag √ľber 37 Jahre: 34.077‚ā¨
Insgesamt versicherte BU-Rente: 666.000‚ā¨

Eintrittsalter: 40 Jahre
Vertragslaufzeit: 27 Jahre
Monatlicher Beitrag: 97‚ā¨
Gesamtbeitrag √ľber 27 Jahre: 31.641‚ā¨
Insgesamt versicherte BU-Rente: 486.000‚ā¨

Wie viel kostet eine Berufsunfähigkeitsversicherung?

F√ľr einen ersten √úberblick zu den Beitr√§gen stellen wir hier einen Vergleichsrechner zur Verf√ľgung. Hier k√∂nnen Sie f√ľr Ihren eigenen Beruf schon sehr konkret die Beitr√§ge ermitteln. Dieser Vergleichsrechner vergleicht die Leistungen und Bedingungen der Tarife aber nur oberfl√§chlich. Wir empfehlen Ihnen, sich mit uns in Verbindung zu setzen und sich beraten zu lassen. Unsere Beratung kostet keinen Cent extra und die Beitr√§ge der Versicherer sind √ľberall die gleichen, in diesem Vergleichsrechner, bei uns direkt oder auch direkt bei den Versicherer.

Jeder Versicherer hat unterschiedliche Tarife und verlangt f√ľr unterschiedliche Berufe der Versicherten h√§ufig sehr unterschiedliche Beitr√§ge. Der Vorteil f√ľr unsere Kunden ist, dass wir als unabh√§ngiger Makler f√ľr jeden Beruf den passenden Versicherer finden. Die Beitr√§ge sind unter anderem von folgenden Kriterien abh√§ngig:

Beruf:¬†Es gibt verschiedene Berufsgruppen, je h√∂her das Risiko, desto h√∂her die Beitr√§ge. Im B√ľro zahlen Sie in der Regel weniger als bei k√∂rperlichen Berufen.
Alter: Je j√ľnger Sie in die Berufsunf√§higkeitsversicherung einsteigen, desto g√ľnstiger ist der Beitrag. √úber die Gesamtlaufzeit zahlen Sie kaum viel mehr (s.o.)
Laufzeit:¬†Mit einer k√ľrzeren Laufzeit wird Ihr Beitrag g√ľnstiger. Wir empfehlen die wichtige BU-Absicherung bis zum Rentenbeginn bzw. bis zum 67. Lebensjahr.
H√∂he der BU-Rente: Je h√∂her die BU-Rente, desto h√∂her der Beitrag. Die Beitr√§ge steigen nahezu linear, z.B. kosten 2.000‚ā¨ doppelt so viel wie 1.000‚ā¨.
Vorerkrankungen oder Risikohobbys: Bei Vorerkrankungen oder Risikohobbys kann es zu Zuschlägen auf den Beitrag kommen, weil das Risiko erhöht ist.

Gestaltungsmöglichkeiten der Berufsunfähigkeitsversicherung

Die selbst√§ndige Berufsunf√§higkeitsversicherung (SBU) ist die am weitesten verbreitete Art der Berufsunf√§higkeitsversicherung. Damit sind eigenst√§ndige Berufsunf√§higkeitsversicherungstarife gemeint, die kein Zusatzprodukt wie eine Risikolebensversicherung oder eine Rentenversicherung beinhalten. Alternativ gibt es am Markt auch Investment-BU’s (IBU), bei denen zus√§tzlich ein Teil des Beitrags f√ľr eine sp√§tere Kapitalauszahlung angelegt wird. Zudem gibt es Kombinationen aus Berufsunf√§higkeitsversicherungen mit Rentenversicherungen und Risikolebensversicherungen. Die Kombination aus einer Privat-Rentenversicherung oder Risikolebensversicherung mit einer Berufsunf√§higkeitsversicherung bringt selten Vorteile, meistens lohnt es sich eher beide Produkte getrennt voneinander abzuschlie√üen. Eine lohnenswerte Kombination kann f√ľr viele allerdings die Kombination einer R√ľrup-Rente mit einer Berufsunf√§higkeitsversicherung sein, weil diese hohe steuerliche F√∂rderungen bietet.

SBU als eigenständige Risikoversicherung

SBU

Bei der SBU (Selbst√§ndige Berufsunf√§higkeitsversicherung) gibt es einen Bruttobeitrag von z.B. 90‚ā¨, dieser Bruttobeitrag wird durch √úbersch√ľsse reduziert auf z.B. 60‚ā¨ Zahlbeitrag. Die √úbersch√ľsse sind zwar nicht garantiert, in den vergangenen Jahrzehnten waren die Beitr√§ge bei den meisten Versicherern allerdings sehr stabil. Sollten in Zukunft mehr Versicherte berufsunf√§hig werden als geplant, dann kann der Versicherer den Beitrag auf bis zu 90‚ā¨ anheben. Die √úbersch√ľsse bieten der Versicherungsgesellschaft also einen Puffer, um Beitr√§ge im Ernstfall erh√∂hen zu k√∂nnen, damit auch alle Kunden die Leistungen erhalten k√∂nnen. Nichts w√§re schlimmer, als wenn die Versicherung nur eine bestimmte Summe an Beitr√§gen f√ľr Leistungen zur Verf√ľgung h√§tte und dann nicht allen Versicherten im Krankheitsfall ihre Leistungen auszahlen k√∂nnte, weil der Beitrag nicht angepasst werden k√∂nnte. Sollten weniger Versicherte berufsunf√§hig werden als geplant, dann kann der √úberschuss auch erh√∂ht werden, wodurch der Zahlbeitrag weiter sinkt.

BU mit Investment

IBU

Hier wird immer der Bruttobeitrag von 90‚ā¨ gezahlt. Davon sind 60‚ā¨ f√ľr den Risikoschutz f√ľr den Fall der Berufsunf√§higkeit bestimmt. Die 30‚ā¨ aus den √úbersch√ľssen werden angelegt, entweder klassisch vom Versicherer mit aktuell ca. 2,5% sicherer Verzinsung oder √ľber langfristig aussichtsreiche Fonds. Es werden ausschlie√ülich die 30‚ā¨ √úberschussanteil angelegt, je nach Erfolg der Kapitalanlage kann man dadurch einen gro√üen Teil oder sogar die kompletten Beitr√§ge zur Berufsunf√§higkeitsversicherung „zur√ľck“ bekommen. Daher wird dieses Modell oft als „BU mit Beitragsr√ľckgew√§hr“ angepriesen. Tats√§chlich gibt es allerdings keine Beitr√§ge zur√ľck, sondern lediglich die zus√§tzlich gezahlten 30‚ā¨ zzgl. der Zinsgewinne darauf. H√§ufig ist es daher sinnvoller eine SBU f√ľr 60‚ā¨ abzuschlie√üen, um dann die √ľbrigen 30‚ā¨ flexibler anlegen zu k√∂nnen. Eine IBU mit Geldanlage/Investment bringt meistens kaum Vorteile.

R√ľrup-BUZ

Die Kombination einer Berufsunf√§higkeitsversicherung¬† mit einer R√ľrup-Rentenversicherung kann sinnvoll sein. Hier schlie√üen Sie zus√§tzlich zur Berufsunf√§higkeitsversicherung eine R√ľrup-Rentenversicherung ab. Wenn die BU einen Zahlbeitrag von 60‚ā¨ hat, dann zahlen Sie f√ľr die R√ľrup-Rentenversicherung ebenfalls 60‚ā¨. Insgesamt zahlen Sie also einen Beitrag von 120‚ā¨ vor Steuern. Diese 120‚ā¨ k√∂nnen Sie von der Steuer absetzen, so dass Sie bei einem Einkommen von z.B. 50.000‚ā¨ f√ľr Singles oder 100.000‚ā¨ bei Verheirateten im Schnitt ca. 50‚ā¨ Steuerr√ľckerstattung erhalten. Dadurch betr√§gt Ihr Aufwand nach Steuern nur noch 70‚ā¨. Daf√ľr erhalten Sie zwei Produkte: Eine vollwertige Berufsunf√§higkeitsversicherung & eine R√ľrup-Rente, welche Ihnen sp√§ter eine lebenslange Zusatzrente bietet. Bei der Gestaltung der R√ľrup-Rente sind Sie v√∂llig frei und k√∂nnen zwischen jeglichen Tarifen w√§hlen (klassisch, indexgebunden, Hybrid, fondsgebunden). Die Nachteile sind, dass die BU-Rente im Leistungsfall fast voll versteuert werden muss und Sie zun√§chst immer einen h√∂heren Betrag vorauszahlen m√ľssen, da Sie erst im Folgejahr die Steuererstattung erhalten werden. Die Vorteile sind, dass Sie f√ľr einen Mehraufwand von ca. 10‚ā¨ eine Rentenversicherung sehr g√ľnstig dazu erhalten. Wenn man davon ausgeht, dass Sie auf jeden Fall berufsunf√§hig werden, dann kann diese Kombination auch nachteilig sein, da Sie aber mit einer Wahrscheinlichkeit von 60-80% nicht berufsunf√§hig werden, bietet diese Kombination langfristig finanzielle Vorteile.

Gesundheitsfragen bei der Berufsunfähigkeitsversicherung

Wenn man eine Berufsunf√§higkeitsversicherung abschlie√üen m√∂chte, dann fragt der Versicherer den Kunden im Antrag nach dem Gesundheitszustand. Dabei geht es fast immer um einen festen Zeitraum, zum Beispiel fragen die meisten Versicherer station√§re Aufenthalte der letzten 10 Jahre und ambulante Behandlungen der letzten 5 Jahre ab. Falls man die einzelnen Behandlungen der letzten Jahre nicht mehr selbst erinnert, kann man bei seinen √Ąrzten oder der Krankenkasse die ben√∂tigten Informationen einholen. Wenn man Gesundheitsfragen mit JA beantworten muss, weil Behandlungen vorgelegen haben, dann hat die Versicherung folgende M√∂glichkeiten darauf zu reagieren:

Der Vertrag kommt wie beantragt ohne Probleme zustande, weil evtl. angegebene Vorerkrankungen f√ľr den Versicherer keine Gefahrenerh√∂hung darstellen.

Gesundheitsfragen Abfragezeiträume

Hier finden Sie eine Liste aller Berufsunfähigkeitsversicherer mit Angaben zu den abgefragten Zeiträumen bei den Gesundheitsfragen:
Gesundheitsfragen Abfragezeiträume

Diagnoseliste bei Vorerkrankungen

Wenn Sie vorher wissen möchte, ob Sie mit einer Vorerkrankung die Chance haben eine Berufsunfähigkeitsversicherung bekommen zu können, dann können diese drei Diagnoselisten Ihnen dabei helfen:
Diagnoseliste Canada Life
Diagnoseliste HDI
Diagnoseliste N√ľrnberger

Risikovoranfragen vor Antragstellung

Wenn aufgrund von Vorerkrankungen unsicher ist, ob ein Vertrag wie gew√ľnscht zustande kommt, kann man bei fast allen Versicherern sog. Risikovoranfragen stellen. Dabei √ľberpr√ľft der Versicherer, wie im Falle eines richtigen Antrags mit diesem Antrag umgegangen werden w√ľrde: Normale Annahme, Zuschlag, Ausschluss oder Ablehnung/R√ľckstellung. Auf dieser Grundlage k√∂nnen wir als Makler dann auch bei verschiedenen Versicherern f√ľr den gleichen Kunden anfragen, h√§ufig kommt es dabei zu unterschiedlichen Ergebnissen, so dass ein Versicherer den Kunden normal annimmt und andere Versicherer auf einen Ausschluss, Zuschlag oder eine komplette Ablehnung entscheiden. Mehr zum Thema Risikovoranfragen gibt es z.B. auf Wikipedia: https://de.wikipedia.org/wiki/Vorabanfrage_(Versicherungswesen)
F√ľr Risikovoranfragen stelle ich Ihnen gerne genormte Formulare zur Verf√ľgung. Diese Formulare werden im Rahmen der Risikovoranfrage an die Versicherer geschickt. Den kompletten Service und Hilfe bei Risikovoranfragen bekommen Sie kostenneutral √ľber uns. Wir helfen Ihnen gerne.

FAQ РBerufsunfähigkeitsversicherung

Men√ľ