Index Select der Allianz, echte Renditen in einem Kundenvertrag

Wie hat sich ein von uns vermittelter Vertrag entwickelt?
Hier die eingescannten Originalschreiben unseres Kunden zur Rürup-Rentenversicherung IndexSelect von der Allianz:

Antrag aus vom 01.12.2012

Es wurde ein Einmalbeitrag von 10.000€ eingezahlt. Die Laufzeit beträgt 25 Jahre und der Indexstichtag ist der 01.03. eines Jahres. Das heißt vom 01.03.2013 bis zum 01.03.2014 wird die erste Jahresrendite ausgewertet.

Stand zum 01.03.2014

Zu Beginn sind von 10.000€ Abschlusskosten und Verwaltungskosten abgezogen worden, so dass 9.587€ im Kundenvertrag angelegt worden sind. Zu Beginn ist man also leicht im Minus gestartet. Dieses Minus wurde aber bereits nach einem Jahr egalisiert mit einem Vertragsstand von 10.782€.

Stand zum 01.03.2015

Aus den vorherigen 10.782€ sind jetzt bereits 11.525€ geworden.
Diese 11.525€ sind jetzt bereits abgesichert und können nicht mehr fallen.

Stand zum 01.03.2016

Der Eurostoxx hat MINUS 18% in einem Jahr erzielt. Der Kunde hat dank des Index Select sein komplettes Vertragskapital in diesem Jahr ohne jegliche Verluste behalten. Das Modell Index Select funktioniert also auch „nach unten“ als Absicherung, wenn die Börse schwächelt.

Stand zum 01.03.2017

Der Eurostoxx hat einen Gewinn von 12,65% erzielt, der Kunde bekommt davon 6,82%.
Der neue und garantierte Vertragswert liegt jetzt bei 12.313€.

Stand zum 01.03.2018

Am Ende gab es leider keinen Wertzuwachs, der schlechte Februar hat die möglichen Gewinnchancen gestoppt.
Das Vertragskapital von bisher 12.313€ bleibt weiterhin im Vertrag erhalten und hat jetzt wieder die Chance in Zukunft bessere Renditen zu erzielen, ohne Verlustrisiko.

Menü